Dank­barkeit

  Wir sind für nichts so dankbar wie für Dank­barkeit. Marie von Ebner-Eschenbach Dank­barkeit Kennst du auch diese Tage, an denen dein Leben nur aus Mängeln zu bestehen scheint? Wo du meinst, dass nichts funk­tio­niert? Doch, ist das tat­sächlich so? Ist es nicht so, dass du oft die Geschenke des Lebens als selbst­ver­ständlich hin­nimmst und…

Acht­sam­keits­übung Februar

Dankbar sein Hier die Übung des Monats als Ergänzung für deine Pra­xis­er­fahrung zu meinem Artikel mit dem Thema Dank­barkeit. Setze oder lege dich bequem hin. Atme tief ein und aus. Spüre, wie dein Körper und Geist zur Ruhe finden. Wenn du magst, lege eine Hand auf deine Herz­region. Dies ist ein Zeichen für die Bereitschaft…

Selbst­er­fahrung im Kloster

  “In deinem Innern ist eine Quelle, die nie ver­siegt, wenn du nur zu graben ver­stehst.” Marc Aurel Selbst­er­fahrung im Kloster   In meiner psy­cho­the­ra­peu­ti­schen Praxis (HeilprG) spreche ich oft von der Insel der Ruhe und der Chance, die Ruhe in sich birgt, wenn du bereit bist, danach zu suchen und dich darauf ein­zu­lassen. Ruhe…

Umgang mit schwie­rigen Gefühlen und Empfindungen

Unser Leben ist eine ständige Abfolge von ver­schie­denen Zuständen und Gefühlen. Nichts ist bleibend, nichts ist unbe­weglich.” Mili­dapana Umgang mit schwie­rigen Gefühlen und Emp­fin­dungen In meine Praxis kommen oft Kli­enten, die Pro­bleme im Umgang mit schwie­rigen Gefühlen und Emp­fin­dungen haben. Sie möchten diese Gefühle am liebsten einfach weg­haben. Das Leben zeigt, dass das nicht so…